Home

  • Gute Idee wird weitergeführt. Die Werdenberger Wirtschaftsorganisation WWO ist die Dachorganisation aller Gewerbevereine in der Region. Im Frühling 2011 erfolgte die Konstituierung der Organisation als offizieller Verein. Die Werdenberger Wirtschaftsorganisation als Dachorganisation ist somit die Schnittstelle, wenn es ums Gewerbe geht. Die WWO wurde 1999 von den damaligen Gewerbepräsidenten Werner Marty (Wartau), Paul Schlegel (Grabs), Roman Schlegel (Sevelen), Peter Graf und Werner Schwendener (Buchs), Urs Winkler und Roland Schwendener (Gams), Bruno Weder (Sennwald) und Heiner Graf vom Arbeitgeberverband ins Leben gerufen.
    Die im Hotel Alvier, Oberschan, anberaumte erste Hauptversammlung hatte den Zweck, die WWO in ihrer 12-jährigen Geschichte neu als offiziellen Verein mit Statuten zu festigen. Präsident Hans Eggenberger (Wartau) konnte dazu die WWO-Gremiumskollegen Herbert Bokstaller, Buchs (Aktuar); Robert Keusch, Buchs;  Patrick Piske, Sevelen; Werner Hefti, Grabs; Andy Müller, Gams; und Christian Eggenberger vom Arbeitgeberverband willkommen heissen.
    Die Statuten wurden genehmigt und an der Versammlung kam klar zum Ausdruck, dass die WWO die Aktivitäten in der Region wieder erhöhen wird. Ziel der Vereinigung im Bezirk Werdenberg überhaupt ist die Erhaltung und Förderung des Gewerbestandes, die Unterstützung von gewerbefreundlichen Politikern und ebenfalls das Mitgestalten und Unterstützen der Werdenberger Industrie- und Gewerbeausstellung am Werdenbergersee in Buchs.
    An der Hauptversammlung im März 2013 hat Hans Eggenberger das Präsidium an Patrick Piske, Sevelen übergeben.
    Im März 2016 erfolgte nun die turnusgerechte Weiterleitung des Präsidentenamtes an Herbert Bokstaller von der Wirtschaft Buchs. Er wurde einstimmig für zwei Jahre gewählt und behält auch die Finanzen in seinen Händen. Das Amt des Sekretärs wurde an Niggi Lippuner übertragen.
    März 2017: an der diesjährigen Hauptversammlung, welche kein Wahljahr ist, ergab es dennoch eine Mutation. Niggi Lippuner tritt in Folge seines neuen Amtes als Gemeindepräsident von Grabs zurück und übergibt sein Amt beim WWO an Päuli Kohler, welcher am 3. März zum neuen Präsidenten der IG Grabs gewählt wurde.
    ———————————————————————————————————–
    Präsident Herbert Bokstalle / Sekretär Päuli Kohler      
    bei Kontakten
     Herbert Bokstaller neu  

    Herbert Bokstaller 

     Päuli Kohler      

       

    Andreas Müller 

    Christian Eggenberger

     Patrick  Hans Eggenberger

    Patrick Piske

    Hans Eggenberger   

© Copyright B-D-S Bürodienstleistungen